Presse

Termine

 

Gut besuchte Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt in Hainburg

 

Vor interessierten Mitgliedern der Hainburger AWO eröffnete der Vors. Albert Merget die diesjährige Jahreshauptversammlung in den Vereinsräumen.

Vorab begrüßte er den 2.Vorsitzenden des Kreisvorstandes der AWO, Thomas Przybilla sehr herzlich, der die Grüße der Vorsitzenden MdL Ulrike Alex aus Dietzenbach überbrachte.

In seine Begrüßungsworten zeigte er auf, dass die AWO ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege und ein moderner Dienstleister ist.

Die AWO sei in allen Bereichen der Dienstleistungsgesellschaft aktiv.

Sie kämpfe mit ehrenamtlichen Engagement und professionellen Diensten für eine sozial gerechte Gesellschaft, Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit, die immer ihr Handeln bestimme.

Nach dieser Einführung gab der Vorsitzende Albert Merget seinen Jahresbericht und darüber hinaus eine Übersicht der Jahresplanung für 2018.

Merget zählte dabei die verschiedensten Veranstaltung des vergangen Jahres auf und hob dabei den Tag der offenen Tür, den Besuch des ZDF, der Hainburger Kläranlage und die stimmungsvolle Weihnachtsfeier hervor.

Für 2018 gab er einen kleinen Überblick über die bereits feststehenden Veranstaltungen wie 2 Ausflüge, Besuch des Heimatmuseums, Besichtigung der Offenbach Post den Tag der offenen Tür, Besuch der Werkstätten im Hainbachtal, sowie die Weihnachtsfeier bekannt. Die mtl. Sozialberatung fand dabei die besondere Zustimmung der Mitglieder.

 

Nach der Entlastung des Vorstandes fanden die Neuwahlen mit folgendem Ergebnis statt:

1. Vorsitzender Albert Merget

Stellvertreterin Elisabeth Memisoglu, Kassierer Wolfgang Heilmann,

Schriftführerin Feli Heilmann, Beisitzer Wolfgang Cocek, Heinz Wich, Adam Jörges und Walter Ritschel

 

Nach verschiedenen Anfragen schloss Merget die Veranstaltung.

 

Albert Merget

Vorsitzender

 

 

 

Veranstaltungshinweise 2018 der Arbeiterwohlfahrt Hainburg:

 

Die Arbeiterwohlfahrt bietet ab sofort jeden 1. Mittwoch im Monat um 17.00 Uhr Beratung in sozialen Fragen an.

 

Albert Merget, der Vorsitzende, der zugleich Ombudsmann beim Kreis Offenbach in Fragen des Sozialgesetzbuches ist, steht Ratsuchenden zur Verfügung.

Selbstverständlich unterliegt Herr Merget der Schweigepflicht und steht für alle Fragen zur Verfügung.

 

Nach dem schönen Ausflug nach Schotten wird am Mittwoch den 9.5. wieder zum Kaffee und Kuchen eingeladen.

 

Am 14.5. um 14.30 wird das Hainstädter Heimat Museum  besichtigt. Interessierte Hainburger sind  herzlich eingeladen (Elisabethenstr. 8, altes Feuerwehrhaus).

 

- Danach jeden 1. Mittwoch im Monat Kaffee und Kuchen

- jeden 2. Dienstag  Strick und Babbelkreis

- im Juni Besichtigung der Offenbach Post

- im August Tag der offenen Tür

- September/ Oktober Ausflug ( Ziel steht noch nicht fest)

- November Besuch der AWO-Werkstätten im Hainbachtal

- Dezember Weihnachtsfeier und Ehrung der Jubilare

 

Alle Interessierte sind zu diesen Veranstaltungen sehr herzlich eingeladen, die genauen Termine werden in der Tagespresse veröffentlicht.

 

Der Termin für die Jahreshauptversammlung wurde auf den 5.4.2017 um 16:30 Uhr festgelegt. Für aktuelle Themen sind weitere  Veranstaltungen möglich.

 

Wenn Sie Fragen haben, oder Sie sind vielleicht auch an einer Mitarbeit bei der AWO interessiert, wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden Albert Merget, Grundstrasse 9,

Tel. 061825750 oder 015114260522, E-Mail: mergetalb@t-online.de.

 

Weitere interessante Informationen auch über Veranstaltungen im Kreis Offenbach  erhalten Sie über die Internetseite der AWO Kreis Offenbach, 63128 Dietzenbach, Wiesenstr.9, Tel. 0607433300, E-Mail: info@awo-of-land.de.